Auf­bau­qua­li­fi­ka­ti­on für Kindertagespflegepersonen

Ange­bo­te Juni bis Dezem­ber 2022

Lie­be Tageseltern,

die sog. Not­brem­se des Bun­des hat, je nach Sie­ben-Tages-Inzi­dens, Aus­wir­kung auf die Kur­se der VHS. Unter fol­gen­dem Link fin­det ihr die aktu­el­le Sie­ben-Tage-Inzi­denz https://www.corona-in-zahlen.de/landkreise/lk%20fulda/

Und unter fol­gen­dem Link fin­det ihr die Infor­ma­tio­nen direkt von der VHS Ful­da: https://www.vhs-fulda.de/aktuelles/

Coro­na-Lock­down

Nach dem „Vier­ten Gesetz zum Schutz der Bevöl­ke­rung bei einer epi­de­mi­schen Lage von natio­na­ler Trag­wei­te“ in der Fas­sung vom 22. April 2021 gilt fol­gen­de Regelung:
Über­schrei­tet in einem Land­kreis oder einer kreis­frei­en Stadt an drei auf­ein­an­der fol­gen­den Tagen die Sie­ben-Tage-Inzi­denz den Schwel­len­wert von 165, so ist ab dem über­nächs­ten Tag für all­ge­mein­bil­den­de und berufs­bil­den­de Schu­len, Hoch­schu­len, außer­schu­li­sche Ein­rich­tun­gen der Erwach­se­nen­bil­dung und ähn­li­che Ein­rich­tun­gen die Durch­füh­rung von Prä­senz­un­ter­richt untersagt.

Soll­te es der Inzi­denz­wert wie­der zulas­sen, wird der Unter­richt in Prä­senz­form in Abspra­che mit der Ver­wal­tungs­lei­tung des Land­krei­ses Ful­da wie­der aufgenommen.

Soll­te es der Inzi­denz­wert wie­der zulas­sen, wird der Unter­richt in Prä­senz­form wie­der aufgenommen.

Online-Unter­rich­te und Online-Vor­trä­ge sind von der Absa­ge nicht betrof­fen und kön­nen durch­ge­führt werden.

Mit kol­le­gia­len Grüßen
Euer TEF-Team

Eltern­ar­beit in der Kin­der­ta­ges­pfle­ge – Balan­ce zwi­schen Nähe und Distanz

The­men des Semi­nars: — Eige­ne Sozia­li­sa­ti­on und Grund­hal­tung — Gesun­des Nähe-Distanz-Ver­­­häl­­t­­­nis zu Eltern — Eltern­ty­pen und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­men — Gren­zen set­zen und bewah­ren im Berufs­all­tag — Tren­nen von Pri­va­tem und Beruf­li­chem — Pro­fes­sio­nel­le Selbst­für­sor­ge Sams­tag,                12.11.2022, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Refe­rent:                 Cars­ten Wen­zel Bei­trag:                   8 UE – 16,00 € Ort:                          Pings – AZUBIKAMPUS, Lio­ba­stra­ße … Wei­ter­le­sen

Schlaf­si­tua­tio­nen im Tages­pfle­ge­all­tag ein­fühl­sam gestalten

Am The­ma Schla­fen im Zusam­men­hang mit Kin­dern ent­zün­den sich häu­fig die Gemü­ter und die unter­schied­lichs­ten Über­zeu­gun­gen wer­den dazu ver­brei­tet: Kin­der müs­sen doch allei­ne ein­schla­fen kön­nen (ler­nen)! Kin­der kön­nen über­all schla­fen! Kin­der kom­men ohne Mit­tags­schlaf nicht aus! Was ist dran an die­sen „Wahr­hei­ten“? In die­sem Semi­nar wer­den wir uns der The­ma­tik auf unter­schied­li­che Wei­se nähern, ver­su­chen eine … Wei­ter­le­sen

Wenn die Eltern der Schütz­lin­ge sich trennen….

Wenn sich Eltern unse­rer Schütz­lin­ge tren­nen, kommt es manch­mal dazu, dass ein Streit und die elter­li­chen Kon­flik­te bis in die Tages­be­treu­ung hin­ein­wir­ken. Manch­mal wer­den päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te auch unmit­tel­bar mit ein­be­zo­gen, z.B. wenn es um die Abho­lung des Kin­des geht. Wir betrach­ten uns im Semi­nar, was eigent­lich die Belas­tung für die Kin­der aus­macht und wel­che päd­ago­gi­schen Inter­ven­ti­ons­mög­lich­kei­ten … Wei­ter­le­sen

Ver­dacht einer Kin­des­wohl­ge­fähr­dung — Hand­lungs­mög­lich­kei­ten und Ver­fah­rens­re­geln für Kindertagespflegepersonen

Vie­le Fra­gen und Unsi­cher­hei­ten erge­ben sich, wenn wir im Rah­men der päd­ago­gi­schen Tätig­keit den Ver­dacht einer Kin­des­wohl­ge­fähr­dung haben. Neh­me ich die Anhalts­punk­te für eine Gefähr­dung auch rich­tig wahr? Wel­che Hand­lungs­schrit­te muss ich im Rah­men mei­ner Tätig­keit unter­neh­men? Was ist die Auf­ga­be einer „Inso­weit erfah­re­nen Fach­kraft für Kin­des­wohl­ge­fähr­dung“? Wie kann ich in ein Gespräch mit den … Wei­ter­le­sen

Zwi­schen Anspruch und Rea­li­tät – Fami­lie heute

Eine gelin­gen­de Bil­­­dungs-und Erzie­hungs­part­ner­schaft setzt vor­aus, dass wir genau auf jede ein­zel­ne Fami­lie schau­en. Zum Wohl des Kin­des braucht es ein gro­ßes Maß an Ver­ständ­nis und Akzep­tanz für­ein­an­der! Durch die Teil­nah­me an der Fort­bil­dung set­zen Sie sich mit den Lebens­wel­ten von Fami­li­en heu­te aus­ein­an­der beleuch­ten Sie Ihre eige­nen Bil­der von Fami­lie (bio­gra­fi­sches Arbei­ten) glei­chen Sie … Wei­ter­le­sen

Leuch­ten­der Weihnachtsstern

An die­sem Vor­mit­tag wer­den wir gemein­sam deko­ra­ti­ve Weih­nachts­ster­ne bas­teln, die uns die Advents­zeit ver­schö­nern wer­den. Die aus ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en bestehen­den Weih­nachts­ster­ne wer­den eine her­vor­ra­gen­de Ergän­zung zu Ihrer weih­nacht­li­chen Deko­ra­ti­on und brin­gen Licht und Freu­de in Ihre Kin­der­ta­ges­pfle­ge. Mate­ri­al­kos­ten:       12,00 € – bit­te vor Ort bezah­len Sams­tag,                 22.10.2022, 09:30 Uhr bis 13:30 Uhr Refe­ren­tin:              Mar­ce­la … Wei­ter­le­sen

Auto­no­me Bewe­gungs­ent­wick­lung nach Emmi Pikler

Emmi Pik­ler hat beob­ach­tet und doku­men­tiert, dass die früh­kind­li­che Bewe­gungs­ent­wick­lung einem inne­ren Bau­plan folgt, der von außen nicht beschleu­nigt wer­den kann bzw. nicht beschleu­nigt wer­den soll­te. Das Alter, in dem Kin­der bestimm­te, von Eltern meist freu­dig erwar­te­te „Mei­len­stei­ne der Ent­wick­lung“ errei­chen, kann sehr unter­schied­lich sein. Wenn ein Kind sei­ne moto­ri­schen Fähig­kei­ten nach und nach selbst ent­de­cken … Wei­ter­le­sen

Ers­­te-Hil­­fe-Trai­­ning

Mon­tag,                   10.10.2022, 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr und Mon­tag,                   17.10.2022, 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr Refe­rent: Mit­ar­bei­ter des Mal­te­ser Hilfs­diens­tes Umfang: 9 UE Ort: An den Vier­zehn­hei­li­gen 9, 36039 Ful­da Anmel­dung: Geschäfts­stel­le des Tages-Eltern-Ver­­­eins, Frau Will, Tel. 0661 67920168 Bit­te die Gebühr in Höhe von 50,00 € vor Ort ent­rich­ten. Der Betrag kann sich noch verändern.

Spie­len und bewe­gen macht klug – Onlineseminar

Über Spie­len, Wahr­neh­mung und Bewe­gung schaf­fen sich Kin­der in den ers­ten Lebens­jah­ren wich­ti­ge Grund­la­gen für ihr spä­te­res Leben. Der All­tag im Umfeld der Kin­der­ta­ges­pfle­ge bie­tet vie­le Mög­lich­kei­ten, Erfah­run­gen der Kin­der im Bewe­­­gungs- und Wahr­neh­mungs­be­reich zu erwei­tern und sie damit in ihrer gesam­ten Ent­wick­lung zu unter­stüt­zen und zu beglei­ten. Wel­che Rol­le spielt die Wahr­neh­mung, Bewe­gung und … Wei­ter­le­sen

Bil­der­bü­cher und Geschich­ten erleb­bar machen

Ob im Mor­gen­kreis, als fes­ter Bestand­teil im Tages­ab­lauf oder ein­fach zwi­schen­durch, vie­le Kin­der lie­ben Bil­der­bü­cher und Geschich­ten. In die­sem Semi­nar wer­den ver­schie­de­ne Tech­ni­ken und Mate­ria­li­en vor­ge­stellt, um die Geschich­ten der Kin­der erleb­bar zu machen (u.a. Geschich­ten­säck­chen, Erzähl­stei­ne, Kamis­hi­bai, Erzähl­schie­nen, usw.). Um den Lieb­lings­bü­chern und Geschich­ten eurer Tages­kin­der Leben ein­zu­hau­chen, bringt die­se ger­ne mit. Anhand von Bei­spie­len … Wei­ter­le­sen

Fel­den­krais – Metho­de als Unter­richt für Selbst­wahr­neh­mung und ver­bes­ser­te Resilienz

Was uns stark macht gegen Stress! Sich aus­ge­ruht füh­len am Abend? Beweg­lich wer­den und blei­ben – bis ins hohe Alter? Die per­fek­te Ent­schei­dung für Ihre Selbst­für­sor­ge! Fel­den­krais als Grup­pen­stun­de Die Metho­de von Mos­he Fel­den­krais beinhal­tet viel­fäl­ti­ge Bewe­gungs­lek­tio­nen, die es jedem ermög­li­chen, ein­ge­fah­re­ne Bewe­gungs­mus­ter zu ver­än­dern, um leich­ter und sogar wie­der schmerz­frei­er zu wer­den. Auf­merk­sam und … Wei­ter­le­sen

Hoch­sen­si­ble Kin­der in der Kindertagespflege

Hoch­sen­si­ble Men­schen neh­men die Umge­bung deut­li­cher wahr. Für der­art begab­te Men­schen ist schnell alles zu laut, zu voll, zu nah, etc. Etwa jedes fünf­te Kind ist hoch­sen­si­bel – ein ech­tes The­ma für den All­tag in der Kin­der­ta­ges­pfle­ge. Hoch­sen­si­ble Kin­der ent­spre­chen in ihrer kör­per­li­chen und intel­lek­tu­el­len Ent­wick­lung der ihrer Alters­ge­nos­sen, doch sie sind schnell über­for­dert in ihrem … Wei­ter­le­sen

Baby-Signal – Auf­­­bau-Semi­­nar Sprach­bil­dung mit Gebär­den – mit Spiel und Spaß für gute Verständigung

In dem Semi­nar wer­den wei­te­re Gebär­den für die all­täg­li­che Anwen­dung in der frü­hen Ver­stän­di­gung mit Kin­dern erar­bei­tet. Sie erhal­ten vie­le Ideen für Spie­le, die Bil­der­buch­be­trach­tung und das gemein­sa­me Lie­der­sin­gen mit Gebär­den. Eine Aus­wahl mög­li­cher The­men­fel­der: Gebär­den für Far­ben, Gefüh­le, Jah­res­zei­ten, Spiel­platz, Tie­re, Weih­nach­ten, Rau­pe Nim­mer­satt. Reflek­tiert wer­den eben­falls die prak­ti­sche Umset­zung der Gebär­den anhand der … Wei­ter­le­sen

Ängs­te bei Kindern

Die heu­ti­ge Zeit bringt vie­le Her­aus­for­de­run­gen, die Kin­der ängs­ti­gen und in ihrer Ent­wick­lung beein­träch­ti­gen. An die­sem Tag wer­den wir uns kind­li­che Ängs­te und ihre Ursa­chen erar­bei­ten. Wel­che erzie­hungs­be­ding­ten und wel­che ent­wick­lungs­be­ding­ten Ängs­te gibt es und wie kön­nen wir die­sen begeg­nen? Res­sour­cen­ori­en­tier­te Übun­gen run­den den prak­ti­schen Teil ab. Sams­tag,                 22.10.2022, 09:00 bis 16:00 Uhr Refe­rent:                 … Wei­ter­le­sen

Ers­­te-Hil­­fe-Trai­­ning

Sams­tag,                 12.11.2022, 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr Refe­rent:                 Mit­ar­bei­ter des Mal­te­ser Hilfs­diens­tes Umfang:                  9 UE Ort:                          An Vier­zehn­hei­li­gen 9, 36039 Ful­da Anmel­dung:             Geschäfts­stel­le des Tages-Eltern-Ver­­­eins, Frau Will, Tel. 0661 67920168 Bit­te die Gebühr in Höhe von 50,00 € vor Ort ent­rich­ten. Der Betrag kann sich noch verändern.

Mar­te Meo – Ent­wick­lung aus eige­ner Kraft — Onlineseminar -

Grund­hal­tung und Basis Ele­men­te der Mar­te Meo Metho­de nach Maria Aarts und deren Ein­satz in der Kin­der­ta­ges­pfle­ge Unab­hän­gig von der Situa­ti­on bezüg­lich Coro­na bie­ten wir Ihnen –gemüt­lich von zu Hau­se am eige­nen PC oder Lap­­­top- die Gele­gen­heit, sich zum einen mit der neu­en Metho­de der online Wei­ter­bil­dung und zum ande­rem mit der „Mar­te Meo Metho­de“ … Wei­ter­le­sen

Frei­spiel und ange­lei­te­tes Spiel…

…sind zwei Betreu­ungs­kon­zep­te unse­rer täg­li­chen Arbeit. Spie­len bedeu­tet Ler­nen und ist der Ent­wick­lungs­mo­tor des Kin­des in der frü­hen Bil­dung. Wie ist der Zusam­men­hang zwi­schen Spiel – Bil­dung — Ent­wick­lung? Wor­in lie­gen die Beson­der­hei­ten und Unter­schie­de die­ser bei­den Kon­zep­te? In wel­chen Situa­tio­nen wünscht sich das Kind die­se oder jene Unter­stüt­zung? Eig­nen sich die­se Kon­zep­te für alle … Wei­ter­le­sen

Viel­falt von Anfang an! Inklu­si­on in der Kindertagespflege

Mit die­sen Semi­na­ren wol­len wir uns dem wich­ti­gen The­ma „Inklu­si­on in der Kin­der­ta­ges­pfle­ge“ anneh­men. Inhal­te der Fort­bil­dungs­rei­he: Ein­füh­rung, Hal­tung und Grund­la­gen der Inklu­si­on Früh­kind­li­che Ent­wick­lung und ent­wick­lungs­freund­li­che Hal­tung Zusam­men­ar­beit mit Eltern Inter­dis­zi­pli­na­ri­tät und Netz­werk­ar­beit Refle­xi­on und Wei­ter­ent­wick­lung des päd­ago­gi­schen All­tags Frei­tag,            15.07.2022, 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr und Frei­tag,            16.09.2022, 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr … Wei­ter­le­sen

BEP — Schu­lung: „Qua­li­tät in der Kindertagespflege“

Die­se Fort­bil­dung wird pro­zess­be­glei­tend durch­ge­führt und unter­stützt päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te und Kinder­tages­pflege­personen bei der Umset­zung des Hes­si­schen Bil­­­dungs- und Erzie­hungs­plans für Kin­der von 0 bis 10 Jah­ren in Hes­sen. Das Modul 12 bie­tet Ihnen die Mög­lich­keit ihre Hand­lungs­kom­pe­tenz in der Arbeit mit Kin­dern in den ers­ten Lebens­jah­ren zu erwei­tern. In Abspra­che mit den Teil­neh­men­den wer­den – … Wei­ter­le­sen

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok