Aufbauqualifikation für Kindertagespflegepersonen

Angebote Januar bis Juni 2019

  • Alle
  • Basteln
  • Entspannung
  • Erste Hilfe
  • Management der KTPS
  • Musik
  • Natur
  • Pädagogik
  • Qualitätssicherung

„Finanzen clever managen! – Budgetplanung in der Kindertages-pflege“

Die selbstständige Tätigkeit in der Kindertagespflege erfordert neben der pädagogischen Arbeit auch unternehmerisches Denken und Handeln. Zum Erreichen einer soliden wirtschaftlichen Grundlage sind daher fundierte Kenntnisse über die Haushaltssituation sowie die Kalkulation und Planung der Finanzen von großem Vorteil. In dieser Fortbildung nehmen wir das Haushaltsbudget im Zusammenhang mit der Selbständigkeit in den Blick. Neben … weiterlesen„Finanzen clever managen! – Budgetplanung in der Kindertages-pflege“

Unser Bild vom Kind und der Hessische Bildungs- und Erziehungsplan

Wie die Interaktion mit dem Kind bzw. das pädagogische Handeln in der Kindertagespflege gestaltet wird, hängt maßgeblich von den Vorstellungen und der Haltung  der Kindertagespflegeperson ab. Wie wird das Kind gesehen, welche Kompetenzen werden ihm zugetraut und wie sind seine Verhaltensweisen zu interpretieren? Von besonderer Bedeutung ist es daher, sich mit dem eigenen inneren Bild … weiterlesenUnser Bild vom Kind und der Hessische Bildungs- und Erziehungsplan

Singen macht Spaß!

„Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut. Singen macht froh und Singen hat Charme, die Töne nehmen uns in den Arm.“ – So beginnt ein Kanon von Uli Führe. Er spricht darin viele Aspekte des Singens an, so dass wir uns fragen: Könnten wir nicht viel öfter mal … weiterlesenSingen macht Spaß!

„Leuchtende Kugeln“

Wir gestalten an diesem Tag eine dekorative Kugel für den Innenbereich in Serviettentechnik. Sie können Ihr eigenes Motiv wählen oder Ihr eigenes Logo erstellen. Bitte mitbringen:  Hausschuhe Materialkosten:   12,00 € für Getränke und einen kleinen Snack Samstag,         25.05.2019, 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr Referentin:      Marcela Scheich Beitrag:            6 UE – 12,00 € … weiterlesen„Leuchtende Kugeln“

Geschwisterbeziehungen

Geschwisterbeziehungen reichen bis in die ersten vorsprachlichen Tage der Kindheit zurück und bestehen oft bis ins hohe Alter. Sie sind die dauerhaftesten aller Bindungen. Eltern sterben, Ehen lösen sich auf, Freunde verschwinden. Geschwister können sich nicht scheiden lassen und selbst wenn sie 20 Jahre nicht miteinander sprechen, bilden Blutsbande und gemeinsame Geschichte ein unauflösbares Band. … weiterlesenGeschwisterbeziehungen

Achtsamkeit im Alltag

Die achtsame Beobachtung unseres Selbst, gibt uns die Chance, einen Stopp im Alltagsgewusel zu schaffen. Bestimmte Techniken helfen dabei, diese zu ermöglichen. Um dies zu erreichen, üben wir immer bewusster die Momente wahrzunehmen – den inneren unruhigen Geist wieder auf uns zu lenken. Wir lernen einfache Methoden, die im Alltagsleben eingebaut werden können. Bitte mitbringen: … weiterlesenAchtsamkeit im Alltag

Naturerlebnisse und Tierhaltung im individuellen pädagogi-schen Konzept in der Kindertagespflege

Wir begeben uns auf die Suche nach Gestaltungshintergründen und gelungenen Ideen für positive Mensch-Tier-Begegnungen. Die Integration des persönlichen Lebensstils in das eigene pädagogische Konzept ist häufig Wunsch und Ziel der Kindertagespflegepersonen. Wir möchten mit diesem Auftaktseminar die gemeinsame Grundhaltung für die Bedeutung von Natur und Tieren im eigenen Leben und im Leben/der Arbeit mit Kindern … weiterlesenNaturerlebnisse und Tierhaltung im individuellen pädagogi-schen Konzept in der Kindertagespflege

Junge Kinder beteiligen- Partizipation in der Kindertagespflege

Jedes Kind hat ein Recht, gehört und beteiligt zu werden. Dieses grundlegende Kinderrecht, verankert in der UN- Kinderechtskonvention gilt für alle Kinder von Geburt an! Auch im Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan gibt es dazu klare Aussagen. In dieser Fortbildung geht es um die Frage, was dies für die Kindertagespflege bedeutet? Wie können insbesondere junge, noch … weiterlesenJunge Kinder beteiligen- Partizipation in der Kindertagespflege

„Nein Sagen“ will geübt sein – Ein Tag zur Stärkung der inneren Sicherheit

In Ihrem beruflichen Alltag begegnen Sie immer wieder Situationen, in denen Sie sich positionieren müssen, in denen ein klares „Ja“ oder eine klares „Nein“ gefragt ist. Vielen Kindertagespflegepersonen fällt insbesondere das „Nein-Sagen“ schwer, es kann ein innerer Konflikt sein, für sich selbst einzutreten und sich abzugrenzen im Sinne einer Selbstfürsorge. Wie, beispielsweise, verhalten Sie sich: … weiterlesen„Nein Sagen“ will geübt sein – Ein Tag zur Stärkung der inneren Sicherheit

Achtsamkeit – Meditation – Qigong

Achtsam sich selbst begegnen –  das eigene Wandeln im Leben. Dies gelingt uns immer besser, je mehr wir uns in achtsamen Übungen schulen. So üben wir heute klassische Methoden aus der Achtsamkeitslehre, wie den Bodycan und der eigene Beobachter zu sein. Erforschen so unseren Körper, unsere Gedanken und Gefühle. Sie erhalten Einblicke in die  „Formale … weiterlesenAchtsamkeit – Meditation – Qigong

Workshop „Methode der praktischen Pädagogik“

Aggressionen, Verhaltensauffälligkeiten, Konzentrations- und Kommunikationsschwierigkeiten, größere Aufmerksamkeitsbedürfnisse sind einige der Verhaltensweisen und Gegebenheiten mit denen Kindertagespflegepersonen in ihrer täglichen Arbeit konfrontiert sind. Frust, Ängste, Ratlosigkeit, Überanstrengung, Unlust sind nur einige der Folgen, die sich bei den pädagogischen Fachkräften einstellen können und das gemeinsame „Zusammenarbeiten“ erschweren. Die Methode der Praktischen Pädagogik bietet hierfür hilfreiche, leicht verständliche … weiterlesenWorkshop „Methode der praktischen Pädagogik“

Die Bedeutung von Kreativität für die Entwicklung von Kindern

Warum Kunst und Kreativität so wichtig für die Entwicklung des Kindes sind Im Lebensalltag vieler Kinder und Jugendlicher haben Gefühle, wie Traurigkeit, Wut, Ängste, Überforderung und Erschöpfung keinen Platz. Durch kreatives Gestalten können Kinder Zugang zu diesen Gefühlen erlangen, die manchmal schwer in Worte zu fassen sind. Das Seminar soll Möglichkeiten/Methoden aufzeigen, diesen Empfindungen durch … weiterlesenDie Bedeutung von Kreativität für die Entwicklung von Kindern

Die Entwicklung der Kinder positiv beeinflussen – eine Methode stellt sich vor

Wie kann es sein, dass immer mehr Kinder Probleme im Verhalten zeigen? Symptome wie Konzentrationsschwierigkeiten, verschiedene Ängste im Alltag, Null-Bock-Verhalten, aggressives, unruhiges Verhalten, fehlendes Selbstbewusstsein, Bettnässen, Schlafschwierigkeiten, „Tollpatschigkeit“, häufiges Weinen usw. gehören bereits zum normalen Alltag einer Familie. Doch das muss nicht sein. „Die Evolutionspädagogik“ kennt Lösungswege für diese vielfältigen Themen und beleuchtet sie in … weiterlesenDie Entwicklung der Kinder positiv beeinflussen – eine Methode stellt sich vor

Bildungsort Kindertagespflege im Zusammenspiel mit Eltern – Fortbildung zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)

Erziehung, Bildung und Betreuung sind die zentralen Aspekte des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans.  Erziehung und Bildung können nicht isoliert, sondern immer nur im Zusammenspiel der Bildungsorte gelingen. Es braucht eine enge Vernetzung aller Beteiligten („Zahnräder“), die gemeinsame Erarbeitung von Entwicklungsperspektiven und die Gestaltung von Übergängen. Diese Fortbildung rückt alle Akteure rund um das Kind in … weiterlesenBildungsort Kindertagespflege im Zusammenspiel mit Eltern – Fortbildung zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)

Gesunde Milchzähne – kinderleicht!

Kinder lernen durch Rituale: Das Händewaschen vor dem Essen sowie das Zähneputzen nach dem Frühstück werden, wenn sie regelmäßig eingeübt werden, zur Selbstverständlichkeit. Sie als Kindertagespflegepersonen lernen verschiedene Ideen kennen, wie Sie mit Ihren Tageskindern das Ritual „Zähneputzen nach dem Frühstück“ unkompliziert einüben können. Außerdem erfahren Sie Tipps zur Einübung des zahngesunden Trinkens und zur … weiterlesenGesunde Milchzähne – kinderleicht!

Erste Hilfe – Training mit Kinderbetreuung

Samstag, 11.05.2019, 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr Referent: Mitarbeiterin des Malteser Hilfsdienst Umfang: 9 UE Ort: An Vierzehnheiligen 9, 36037 Fulda Anmeldung: Geschäftsstelle des Tages-Eltern-Vereins Frau Will, Tel. 0661 67920168 Bitte den Betrag von 35,00 € vor Ort entrichten Bitte Änderung beachten Nach den Richtlinien zur Landesförderung für Kindertagespflegepersonen zählt das Erste-Hilfe Training nicht zu … weiterlesenErste Hilfe – Training mit Kinderbetreuung

Erste Hilfe – Training

Samstag, 16.02.2019, 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr Referent: Mitarbeiterin des Malteser Hilfsdienst Umfang: 9 UE Ort: An den Vierzehnheiligen 9, 36037 Fulda Anmeldung: Volkshochschule des Landkreises Fulda Tel. 0661 6006-1600 Kursnummer. VR 1055013 Bitte den Betrag von 35,00 € vor Ort entrichten Bitte Änderung beachten Nach den Richtlinien zur Landesförderung für Kindertagespflegepersonen zählt das Erste-Hilfe … weiterlesenErste Hilfe – Training

Pädagogische Qualität mit der Tagespflege-Skala

Wie sollte eine pädagogische Umwelt in der Kindertagespflege gestaltet sein? Mit der Tagespflege-Skala als Verfahren zur Feststellung, Unterstützung und Sicherung pädagogischer Qualität in der Kindertagespflege erhalten Sie Antwort auf diese Frage. Es können Stärken und auch Schwächen bestimmt werden und damit die Grundlagen für eine systematische Qualitätsverbesserung gewonnen werden. In der Fortbildung werden Sie die … weiterlesenPädagogische Qualität mit der Tagespflege-Skala

Kindertagespflege Online – Wie präsentiere ich mich im Internet?

Inhalte des Seminars sind: wichtige Informationen auf der Homepage im Internet gefunden werden (google maps, Internetseite) wie verwalte ich Inhalte meiner Internetseite (kleine WordPress Schulung)? Abmahnungen verhindern (Rechtssicherheit, Impressum und Datenschutz) Bitte mitbringen: Laptop, USB-Stick oder CD Samstag, 02.02.2019, 09.00 Uhr bis 12:00 Uhr Referent: Benjamin Grösch Beitrag: 4 UE – 8,00 € für Mitglieder … weiterlesenKindertagespflege Online – Wie präsentiere ich mich im Internet?

Erste Hilfe – Training

Samstag, 08.06.2019, 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr Referent: Mitarbeiterin des Malteser Hilfsdienst Umfang: 9 UE Ort: An den Vierzehnheiligen 9, 36037 Fulda Anmeldung: Volkshochschule des Landkreises Fulda Tel. 0661 6006-1600 Kursnummer: VR 1055019 Bitte den Betrag von 35,00 € vor Ort entrichten Bitte Änderung beachten Nach den Richtlinien zur Landesförderung für Kindertagespflegepersonen zählt das Erste-Hilfe … weiterlesenErste Hilfe – Training

„Mein pädagogisches Konzept in der Kindertagespflege“

Ein wichtiger Schritt in Richtung Professionalisierung! Spätestens seit Einführung der kompetenzorientierten Qualifizierung ist die Darstellung der alltäglichen Arbeit mittels eines individuellen Konzeptes ein großes Thema in der Kindertagespflege. In diesem Kurs erhalten Sie Unterstützung, Ihre heutigen persönlichen biografischen/fachlichen Kompetenzen herauszuarbeiten und in ein modernes, schriftliches Konzept Ihrer Kindertagespflegestelle einzubringen (oder Ihr bisheriges Konzept zu überarbeiten!). … weiterlesen„Mein pädagogisches Konzept in der Kindertagespflege“

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar