Aufbauqualifikation für Kindertagespflegepersonen

Angebote August bis Dezember 2019

Save the date – Fachtag am 23.11.2019 “Demokratie und Partizipation in der Kindertagespflege“

Kinder lernen Demokratie. Schon im Kleinkindalter kann der Grundstein zu einem demokratischen Miteinander gelegt werden. Kinder haben ein Recht darauf, an Entscheidungen beteiligt zu werden. Es ist die Aufgabe der Kindertagespflegeperson, Kindern Partizipation zu ermöglichen. Der Fachtag beschäftigt sich u.a. mit der Fragestellung, wie Beteiligung im U3- Betreuungsalltag umgesetzt werden kann. Nähere Informationen entnehmen Sie … weiterlesenSave the date – Fachtag am 23.11.2019 “Demokratie und Partizipation in der Kindertagespflege“

Entspannungstraining für Kindertagespflegepersonen

Als Kindertagespflegeperson sind Sie täglich einer großen Belastung ausgesetzt. In diesem Seminar erlernen Sie effektive Techniken zum Stressabbau.  Dienstag,         17.12.2019, 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr Referent:         Stephan Heinz Beitrag:           4 UE – 8,00 € Ort:                  Praxis Stephan Heinz, Am Rosengarten 22, Fulda Anmeldung:     Volkshochschule des Landkreises Fulda, Tel. 0661 6006-1600 Kursnummer:  VT 1055025

„Im Farbenrausch“

Wir reisen fantasievoll durch die bunte Welt der Farben und erleben in diesem Praxisworkshop, wie Kinder auf vielfältige Weise mit Farben experimentieren und sie mit all ihren Sinnen spielerisch erleben können. Kenntnisse zur Malentwicklung werden vermittelt und unter diesem Aspekt werden gezielt entsprechende praktische Beispiele angeboten, die das Kind in seiner Entwicklung unterstützen. Das Tun … weiterlesen„Im Farbenrausch“

Partizipation mit Kindern

Kinder erleben bereits in frühen Lebensjahren zum ersten Mal in der Kindertagespflege oder in der Krippe, wie Gemeinschaft von Menschen außerhalb von Familien und Freunden organisiert ist. „Auf den Anfang kommt es an!“ In diesem neuen Bildungs- und Lebensraum machen Kinder wichtige Erfahrungen, die für die weitere Entwicklung entscheidend ist. Aber was bedeutet dies für … weiterlesenPartizipation mit Kindern

Erste Hilfe – Training

Samstag, 16.11.2019, 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr Referent: Mitarbeiterin des Malteser Hilfsdienst Umfang: 9 UE Ort: An den Vierzehnheiligen 9, 36037 Fulda Anmeldung: Volkshochschule des Landkreises Fulda Tel. 0661 6006-1600 Kursnummer. VR 1055019 Bitte den Betrag von 35,00 € vor Ort entrichten.

Natur mit allen Sinnen erleben

Wir hören das Rascheln des Laubes unter unseren Füßen, riechen frisches Gras und schmecken die Beeren und die Kräuter des Waldes. Die Natur spricht alle unsere Sinne an. Gemeinsam wollen wir spielerisch und kreativ mit Materialien, die uns Natur und Alltag bieten, kleine Angebote für U3 Kinder entwickeln, um sie für das Erlebnis Natur zu … weiterlesenNatur mit allen Sinnen erleben

Feldenkrais: „Wenn du weißt, was deine Bewegungsmöglichkeiten sind, kannst du entscheiden, was du tust“

Frau Flach lädt Sie ein zum Spüren, Ausprobieren von ungewohnten langsamen, achtsamen Bewegungen. Sie entdecken, wie Sie sich leichter, flexibler bewegen und atmen können. Bitte mitbringen: 1 Matte, warme Kleidung Samstag,         09.11.2019, 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr Referentin:      Sybille Flach Beitrag:           8 UE – 16,00 € Ort:                  Volkshochschule des Landkreises Fulda, Georg-Stieler-Haus, Gallasiniring 1, 36043 … weiterlesenFeldenkrais: „Wenn du weißt, was deine Bewegungsmöglichkeiten sind, kannst du entscheiden, was du tust“

InBalance – Qigong mit Kindern Ausgeglichen und gestärkt mit Übungen und Bewegungsgeschichten

Qigong – das sind hier vorrangig Bewegungs- und Energieübungen, die den Körper kräftigen und zu innerer Stabilität führen. Schon Kinder profitieren von dieser ganzheitlichen Methode, die Stresssymptomen entgegenwirkt und ins Gleichgewicht führt. Kindgerechte Übungen werden in phantasievolle Bewegungsgeschichten verpackt, in denen sich Kinder in Pinguine, Adler, Blumen und andere Lebewesen aus der Tier- und Pflanzenwelt … weiterlesenInBalance – Qigong mit Kindern Ausgeglichen und gestärkt mit Übungen und Bewegungsgeschichten

Der Wirtschaftsplan in der Kindertagespflege – Wiederholung und Vertiefung

Der Wirtschaftsplan ist ohne viel Aufwand nutzbar für einen guten Überblick über die Finanzen der Kindertagespflege – eigentlich! Denn die Fülle an Informationen, die er bietet, kann auch schnell überfordern. Das Seminar ist daher für Kindertagespflegepersonen, die den Wirtschaftsplan bereits kennen und eigene Kenntnisse vertiefen wollen. Wenn folgende Fragen auf sie zutreffen, ist der Kursabend … weiterlesenDer Wirtschaftsplan in der Kindertagespflege – Wiederholung und Vertiefung

Frühkindliche Reflexe und ihre Auswirkungen auf Lernen und Verhalten

Warum ist Krabbeln für die kindliche Entwicklung so wichtig? Warum sind Sitzschalen so hinderlich für die motorische Entwicklung? Warum ist rückwärtslaufen wichtig um später subtrahieren zu können? Warum können manche Kinder ihre Kraft nicht dosieren? Warum sind manche Kinder so schreckhaft? Diese und weitere Fragen werden in dem Seminar anhand der motorischen Entwicklung beantwortet. Dienstag,         … weiterlesenFrühkindliche Reflexe und ihre Auswirkungen auf Lernen und Verhalten

Adventskranz mal anders

Wir gestalten einen Ständer aus einer Platte, je nach Wahl rund, eckig oder länglich, auf einem Keramikfuß. Im Anschluss wird der Ständer adventlich dekoriert. Zu anderen Anlässen kann der Ständer beliebig umdekoriert werden. Bitte mitbringen:   Hausschuhe und vier Kerzen Materialkosten:      20,00 € Getränke und ein kleiner Snack werden gereicht. Samstag,         02.11.2019, 9:00 Uhr bis … weiterlesenAdventskranz mal anders

„Nichts als Ärger!“ – Konflikte mit und unter Kleinkindern

Konflikte können für Kleinkinder in der Kindertagespflege ein wichtiges Lernfeld sein, sofern diese Auseinandersetzungen nicht zu echter Überforderung führen und sie nicht zu zahlreich sind. Viele Konflikte sind überflüssig und vermeidbar – sie stellen sogar statt eines Entwicklungsanreizes eher eine Zumutung für die betroffenen Kinder dar. Diese Art von Konflikten kann durch genaue Beobachtung, eine … weiterlesen„Nichts als Ärger!“ – Konflikte mit und unter Kleinkindern

„Biographiearbeit“ – persönliche Kompetenzen im Tagespflegealltag entdecken und weiterentwickeln

Tagesmüttern und Tagesvätern ist es in ihrer Tätigkeit nicht möglich, ihre Persönlichkeit von ihrem professionellen Handeln zu trennen. Die eigenen lebensgeschichtlichen Erfahrungen beeinflussen die tägliche pädagogische Arbeit mit Kindern und Eltern. Biographiearbeit unterstützt Sie darin, neue Handlungs-und Lösungswege in pädagogischen Situationen zu entwickeln. Insbesondere bei der Entwicklung einer inklusiven, kultursensiblen Betreuung, ist biografische Selbstreflexion im … weiterlesen„Biographiearbeit“ – persönliche Kompetenzen im Tagespflegealltag entdecken und weiterentwickeln

InBalance – Entspannung mit Kindern

Neue Studien zeigen, dass bereits im Vorschulalter Hektik und Stress Lebenswelten prägen. Konkurrenzdenken und Leistungsdruck nehmen zu. Leider nimmt das Vermögen, sich gut zu entspannen, den Körper in Ruhe wahrzunehmen und seine Signale zu deuten, immens ab. Auch Kinder laufen Gefahr, den eigenen biologischen Rhythmus zu verlieren. Chronische Verspannungen, emotionale Reaktionen wie Angst und Aggressionen, … weiterlesenInBalance – Entspannung mit Kindern

Workshop „Schlaf gut“

Guter Schlaf ist für unseren Körper sehr wichtig. Ob für Säuglinge, Kinder, Schüler, Erwachsend, Senioren. Was allerdings viele von uns nicht wissen: Im Schlaf arbeitet unser Gehirn noch extremer als am Tag. Deshalb ist es sinnvoll, vor dem Schlafengehen die Vernetzung herzustellen bzw. anzuregen, damit beide Gehirnhälften gleichermaßen regenerieren können. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten … weiterlesenWorkshop „Schlaf gut“

„Unser buntes Jahr“ Januar, Februar, März, April, die Jahresuhr steht niemals still…

Mit vielen praktischen Ideen wollen wir gemeinsam die einzelnen Monate neu entdecken und erproben. Neben Liedern und Fingerspielen, Angeboten für Drinnen und draußen, werden wir gemeinsam an der Jahresuhr drehen,  um die Ideensammlung für U3 Kinder zu erweitern. Donnerstag,    26.09.2019, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Referentin:      Antonia Staubach Beitrag:           4 UE – 8,00 € Ort:          … weiterlesen„Unser buntes Jahr“ Januar, Februar, März, April, die Jahresuhr steht niemals still…

Mit Herz und Verstand – fachliche Begleitung für die pädagogische Arbeit und den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen

Erziehen – bilden – betreuen, das ist Alltag und Aufgabe von Kindertagespflegepersonen. Dabei sind Sie nah am Lebensalltag der Familien. Diese Fortbildung möchte Sie dabei begleiten, das pädagogisch Wertvolle in ihrer Arbeit zu finden, auszubauen und fachkompetent zu vertreten, schwierige Situationen (mit Kindern und / oder Eltern) zu verstehen und zufriedenstellend zu bewältigen, den Austausch … weiterlesenMit Herz und Verstand – fachliche Begleitung für die pädagogische Arbeit und den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen

Kindliche Signale erkennen und verstehen – was uns die Körpersprache der Kinder verrät

In der kindlichen Ausdrucksfähigkeit und Körpersprache zeigen sich deutlich erkennbare Entwicklungsstufen. Ob als Baby, Klein- oder Schulkind – Kinder zeigen durch Haltung, Mimik, Gestik sehr genau, was sie fühlen oder brauchen. Mit der Entschlüsselung der immer konkreten Körpersprache können wir ihre Bedürfnisse besser verstehen und adäquat darauf antworten. Die Körpersprache ist der Ursprung aller menschlichen … weiterlesenKindliche Signale erkennen und verstehen – was uns die Körpersprache der Kinder verrät

Natur und Tiere in der Kindertagespflege – mit Kindern die Jahreszeiten und die Natur entdecken

Natur und Tiere – für viele von uns ist dies ein wichtiger Bestandteil eines zufriedenen erfüllten Lebensweges. Wir genießen die Ruhe des Waldes, die Wärme eines Tieres und fühlen uns in solchen Momenten entspannt und gut. In der Kindertagespflegestelle gibt es gute Möglichkeiten, die eigenen Werte in den Alltag der betreuten Kinder und Familien einzubringen. … weiterlesenNatur und Tiere in der Kindertagespflege – mit Kindern die Jahreszeiten und die Natur entdecken

Mit Musik und Bewegung in die Sprache

Wann beginnt ein Kind zu sprechen? Was ist der Unterschied zwischen „Sprachverständnis“ und „Spracherwerb“? Sprache immer und überall, Sprachförderung durch Beobachtung, Angebote zur Sprachentwicklung – Bewegung und Musik fördern die Sprachbildung, Ideenpool, Lieder, Fingerspiele, Bewegung zur Musik Donnerstag,    05.09.2019,18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Referentin:      Gaby Jestädt Beitrag:           4 UE – 8,00 € Ort:                  Volkshochschule des … weiterlesenMit Musik und Bewegung in die Sprache

Nutzung von WhatsApp, Facebook und Co im Bereich der Kindertagespflege

Der Alltag ist zunehmend geprägt von digitalen Medien. Das Smartphone und ein ständiger Internetzugang sind kaum wegzudenkende Alltagsbegleiter geworden. Das Handy organisiert den Alltag und ist gleichzeitig ein wichtiges Handwerkszeug geworden. Kommuniziert wird über diverse Apps auf dem Smartphone, wie WhatsApp, Facebook und Co. Das ist in vielen Teilen sehr praktisch, aber es bringt auch … weiterlesenNutzung von WhatsApp, Facebook und Co im Bereich der Kindertagespflege

„Nein Sagen“ will geübt sein – Ein Tag zur Stärkung der inneren Sicherheit

In Ihrem beruflichen Alltag begegnen Sie immer wieder Situationen, in denen Sie sich positionieren müssen, in denen ein klares „Ja“ oder eine klares „Nein“ gefragt ist. Vielen Kindertagespflegepersonen fällt insbesondere das „Nein-Sagen“ schwer. Es kann ein innerer Konflikt sein, für sich selbst einzutreten und sich abzugrenzen im Sinne einer Selbstfürsorge. Wie verhalten Sie sich: Wenn … weiterlesen„Nein Sagen“ will geübt sein – Ein Tag zur Stärkung der inneren Sicherheit

Workshop „Methode der praktischen Pädagogik“

Aggressionen, Verhaltensauffälligkeiten, Konzentrations- und Kommunikationsschwierigkeiten, größere Aufmerksamkeitsbedürfnisse sind einige der Verhaltensweisen und Gegebenheiten, mit denen Kindertagespflegepersonen in ihrer täglichen Arbeit konfrontiert sind. Frust, Ängste, Ratlosigkeit, Überanstrengung, Unlust sind nur einige der Folgen, die sich bei den pädagogischen Fachkräften einstellen können und das gemeinsame „Zusammenarbeiten“ erschweren. Die Methode der Praktischen Pädagogik bietet hierfür hilfreiche, leicht verständliche … weiterlesenWorkshop „Methode der praktischen Pädagogik“

Bildungsort Kindertagespflege im Zusammenspiel mit Eltern

Erziehung, Bildung und Betreuung sind die zentralen Aspekte des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan.  Erziehung und Bildung können nicht isoliert, sondern immer nur im Zusammenspiel der Bildungsorte gelingen. Es braucht eine enge Vernetzung aller Beteiligten („Zahnräder“), die gemeinsame Erarbeitung von Entwicklungsperspektiven und die Gestaltung von Übergängen. Diese Fortbildung rückt alle Akteure rund um das Kind in … weiterlesenBildungsort Kindertagespflege im Zusammenspiel mit Eltern

Erste Hilfe – Training mit Kinderbetreuung

Samstag, 9.11.2019, 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr Referent: Mitarbeiterin des Malteser Hilfsdienst Umfang: 9 UE Ort: An Vierzehnheiligen 9, 36037 Fulda Anmeldung: Geschäftsstelle des Tages-Eltern-Vereins Frau Will, Tel. 0661 67920168 Bitte den Betrag von 35,00 € vor Ort entrichten

Spieleabend

Fast schon traditionell zum Ende des Fortbildungsjahres können Sie an diesem Abend in vorweihnachtlicher Atmosphäre Tisch-, Karten- und Brettspiele kennenlernen, ausprobieren und eigene Spiele vorstellen. Wer möchte, kann gerne selbstgebackene Plätzchen und Knabbereien mitbringen, die Dozentin sorgt für den Weihnachtspunsch. Dienstag, 03.12.2019, 18:00 Uhr bis 21:45 Uhr Referentin: Annett Wunderlich Beitrag: 5 UE – 10,00 … weiterlesenSpieleabend

Erste Hilfe – Training

Samstag, 17.08.2019, 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr Referent: Mitarbeiterin des Malteser Hilfsdienst Umfang: 9 UE Ort: An den Vierzehnheiligen 9, 36037 Fulda Anmeldung: Volkshochschule des Landkreises Fulda Tel. 0661 6006-1600 Kursnummer. VR 1055018 Bitte den Betrag von 35,00 € vor Ort entrichten.

Pädagogische Qualität mit der Tagespflege-Skala

Wie sollte eine pädagogische Umgebung in der Kindertagespflege gestaltet sein? Mit der Tagespflege-Skala als Verfahren zur Feststellung, Unterstützung und Sicherung pädagogischer Qualität in der Kindertagespflege, erhalten Sie Antwort auf diese Frage. Es können Stärken und auch Schwächen bestimmt werden und damit die Grundlagen für eine systematische Qualitätsverbesserung gewonnen werden. In der Fortbildung werden Sie die … weiterlesenPädagogische Qualität mit der Tagespflege-Skala

Der Wirtschaftsplan in der Kindertagespflege

Damit eine Kindertagespflegestelle gut läuft, ist es wichtig, wenn neben den pädagogischen auch die finanziellen Aspekte gut überblickt werden können. Aufgrund der Vielschichtigkeit der finanziellen Gegebenheiten ist dies aber oftmals schwierig. Wieviel eine Kindertagespflegeperson vom Jugendhilfeträger monatlich erhält, sowie die Höhe der anfallenden Versicherungsbeiträge ist überschaubar, aber wie sieht es aus, wenn sie in einem … weiterlesenDer Wirtschaftsplan in der Kindertagespflege

Kindertagespflege Online – Wie präsentiere ich mich im Internet?

Inhalte des Seminars sind: wichtige Informationen auf der Homepage im Internet gefunden werden (google maps, Internetseite) wie verwalte ich Inhalte meiner Internetseite (kleine WordPress Schulung)? Abmahnungen verhindern (Rechtssicherheit, Impressum und Datenschutz) Bitte mitbringen: Laptop, Passwort für eigenes Google-Konto Samstag, 16.11.2019, 09.00 Uhr bis 12:00 Uhr Referent: Benjamin Grösch Beitrag: 4 UE – 8,00 € für … weiterlesenKindertagespflege Online – Wie präsentiere ich mich im Internet?

Erste Hilfe – Training

Samstag, 28.09.2019, 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr Referent: Mitarbeiterin des Malteser Hilfsdienst Umfang: 9 UE Ort: An den Vierzehnheiligen 9, 36037 Fulda Anmeldung: Volkshochschule des Landkreises Fulda Tel. 0661 6006-1600 Kursnummer: VT1055017 Bitte den Betrag von 35,00 € vor Ort entrichten

Praxisberatung / Supervision in der Kindertagespflege

Was heißt Erziehungspartnerschaft und Zusammenarbeit mit den Eltern? Wie grenze ich mich ab? Wie führe ich schwierige Gespräche? Wie geht es mir mit Eingewöhnung und Abschied? Wie reagiere ich bei besonderen Verhaltensweisen der Kinder? Wie handle ich bei Eifersucht und Streit? Wie setze ich wirkungsvoll Grenzen? Wie erlebe ich meine Rolle als Kindertagespflegeperson? Wie biete … weiterlesenPraxisberatung / Supervision in der Kindertagespflege

„Mein pädagogisches Konzept in der Kindertagespflege“

Ein wichtiger Schritt in Richtung Professionalisierung! Spätestens seit Einführung der kompetenzorientierten Qualifizierung, ist die Darstellung der alltäglichen Arbeit mittels eines individuellen Konzeptes ein großes Thema in der Kindertagespflege. In diesem Kurs erhalten Sie Unterstützung, Ihre heutigen persönlichen biografischen/fachlichen Kompetenzen herauszuarbeiten und in ein modernes, schriftliches Konzept Ihrer Kindertagespflegestelle einzubringen (oder Ihr bisheriges Konzept zu überarbeiten!). … weiterlesen„Mein pädagogisches Konzept in der Kindertagespflege“

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar