Über­gän­ge sen­si­bel gestalten

Über­gän­ge sind für die meis­ten Kin­der ein sehr schwie­ri­ges und emo­tio­na­les The­ma: nicht nur beim Brin­gen oder Abho­len von einem Eltern­teil, auch beim Über­gang vom Spie­len, zum Auf­räu­men, Raus­ge­hen, Essen oder Schla­fen kommt es oft zu sehr gefühls­ge­la­de­nen Reaktionen.

Wir über­le­gen woher die­se Reak­tio­nen kom­men, um uns bes­ser ein­füh­len zu kön­nen. Dann suchen wir gemein­sam nach Lösungs­stra­te­gien, wie es Kin­dern und Erwach­se­nen leich­ter gelingt, die­se soge­nann­ten „Mikro­über­gän­ge“, sen­si­bel zu gestalten.

Sams­tag,         05.02.2022, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Refe­ren­tin:      Bar­ba­ra Brüning
Bei­trag:           8 UE – 16,00 €
Ort:                  Pings – Azu­bi Cam­pus, Lio­ba Stra­ße 2, 36037 Fulda
Anmel­dung:     Volks­hoch­schu­le des Land­krei­ses Ful­da, Tel. 0661 6006–1600
Kurs­num­mer:  VY 1055012

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok