Mar­te Meo – Ent­wick­lung aus eige­ner Kraft Onlineseminar

Grund­hal­tung und Basis­ele­men­te der Mar­te Meo-Metho­de nach Maria Aarts und deren Ein­satz in der Kindertagespflege

Unab­hän­gig von der Situa­ti­on bezüg­lich Coro­na bie­ten wir

Ihnen – gemüt­lich von zu Hau­se am eige­nen PC oder Lap­top – die Gele­gen­heit, sich zum einen mit der neu­en Metho­de der Online-Wei­ter­bil­dung und zum ande­rem mit der „Mar­te Meo-Metho­de“ als Ent­wick­lungs­un­ter­stüt­zung zu beschäftigen.

Neben der prak­ti­schen Aus­ein­an­der­set­zung mit dem For­mat des Video­se­mi­nars wol­len wir über die Grund­hal­tung und Basis­ele­men­te von Maria Aarts infor­mie­ren und aus­tau­schen. Die Erkennt­nis­se aus der Hirn­for­schung (bes. Gerald Hüt­her) lie­fern hier inter­es­san­te Ergeb­nis­se und moti­vie­ren, die Mar­te Meo-Ele­men­te in der Kin­der­ta­ges­pfle­ge, aber auch in ande­ren ver­schie­de­nen Lebens­si­tua­tio­nen, einzubeziehen.

Don­ners­tag,            09.02.2023, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr und
Don­ners­tag,            23.02.2023, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Refe­ren­tin­nen:        Son­ja Stürz und Caro­lin Dück
Bei­trag:                   6 UE – 12,00 € für Mit­glie­der des TEF e.V., 8,00 € für Nichtmitglieder
Anmel­dung:            Geschäfts­stel­le des Tages-Eltern-Ver­eins, Frau Will, Tel. 0661 67920168

Der Bei­trag wird per Ein­zugs­er­mäch­ti­gung vom Kon­to abge­bucht. Die Anmel­dung ist ver­bind­lich und muss spä­tes­tens zwei Werk­ta­ge vor Beginn des Semi­nars bei der Geschäfts­stel­le abge­sagt wer­den. Bei Nicht­teil­nah­me ohne recht­zei­ti­ge Absa­ge müs­sen wir die vol­le Kurs­ge­bühr berech­nen. Es kann jedoch ein/e Ersatz­teil­neh­me­rIn aus der Ziel­grup­pe gestellt werden.


Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok