Man sieht nur mit dem Herzen gut – MARTE MEO – eine entwicklungsunterstützende Methode kennenlernen

Mar­te Meo ist eine video­ba­sier­te, ent­wick­lungs­un­ter­stüt­zen­de Inter­ak­ti­ons­ana­ly­se, die vor über 30 Jah­ren von der Hol­län­de­rin Maria Aarts ent­wi­ckelt und seit­her in vie­len Län­dern erfolg­reich ange­wandt wird. 

 

Wie kann ich als Kin­der­ta­ges­pfle­ge­per­son mei­ne Inter­ak­ti­on mit den Kin­dern ent­wick­lungs­för­dernd gestal­ten – die­ser Fra­ge gehen Sie an die­sem Tag nach.

Dann schau­en Sie sich ver­schie­de­ne Ele­men­te gelun­ge­ner Inter­ak­ti­on an.

Mar­te Meo ist dabei kon­kret, acht­sam, herz­öff­nend, sofort umsetz­bar und legt den Focus auf die bereits vor­han­de­nen Res­sour­cen bei Kin­dern und Erwachsenen.

Zusätz­lich wer­den ver­schie­de­ne Wahr­neh­mungs­übun­gen durchgeführt.

Daher bit­te beden­ken:  beque­me Klei­dung tra­gen und bit­te mit­brin­gen: Mat­te, Decke, 1–2 Kis­sen und war­me Socken

 

Sams­tag,             20.02.2020, 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Refe­ren­tin­nen:    Hel­ga Mei­er-Wan­ke und Anne­lie Menzel

Bei­trag:               8 UE — 16,00 €

Ort:                       PINGS — AZUBIKAMPUS, Lio­ba Stra­ße 2,

36037 Ful­da

Anmel­dung:         Volks­hoch­schu­le des Land­krei­ses Fulda

Tel. 0661 6006–1600

Kurs­num­mer: VW 1055016

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok