Klar im Spre­chen – Klar im Handeln

Selbst­si­cher­heit — Selbstbehauptung

In Ihrem beruf­li­chen All­tag als Tagesmutter/Tagesvater gibt es immer wie­der Situa­tio­nen, die Sen­si­bi­li­tät und eine gro­ße Klar­heit im Ver­hal­ten erfor­dern — Situa­tio­nen, in denen es schwer ist, nicht über sich bestim­men zu lassen.

Wie bei­spiels­wei­se ver­hal­ten Sie sich:

  • wenn Sie sich auf getrof­fe­ne Abspra­chen mit den Eltern nicht ver­las­sen können?
  • wenn Ihre Arbeits­zei­ten nicht respek­tiert werden?
  • wenn eine Aus­nah­me zur Regel gewor­den ist?
  • wenn Erwar­tun­gen an Sie gerich­tet wer­den, die Sie nicht erfül­len kön­nen oder wollen?

Wie kön­nen Sie sol­chen Situa­tio­nen ange­mes­sen begegnen?

Übun­gen und Gesprä­che tra­gen dazu bei:

  • das Selbst­wert­ge­fühl und die inne­re Sicher­heit zu stärken
  • muti­ger zu wer­den im Anspre­chen von Konfliktsituationen
  • sich abgren­zen und „Nein“ sagen zu können
  • sich mit­ein­an­der über den beruf­li­chen All­tag aus­zu­tau­schen und auf­merk­sam zu wer­den für die „Fal­len“ im Umgang

Bit­te brin­gen Sie Bei­spie­le aus Ihrem beruf­li­chen All­tag mit.

Sams­tag,         07.05.2022, 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Refe­ren­tin:      Mar­gret Groß
Bei­trag:            10 UE – 20,00 €
Ort:                  Pings – Azu­bi Cam­pus, Lio­ba Stra­ße 2, 36037 Fulda
Anmel­dung:     Volks­hoch­schu­le des Land­krei­ses Ful­da, Tel. 0661 6006–1600
Kurs­num­mer:  VY 1055022

 

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok