Kind­li­che Signa­le erken­nen und ver­ste­hen – was uns die Kör­per­spra­che der Kin­der verrät

In der kind­li­chen Aus­drucks­fä­hig­keit und Kör­per­spra­che zei­gen sich deut­lich erkenn­ba­re Ent­wick­lungs­stu­fen. Ob als Baby, Klein- oder Schul­kind – Kin­der zei­gen durch Hal­tung, Mimik, Ges­tik sehr genau, was sie füh­len oder brau­chen. Mit der Ent­schlüs­se­lung der immer kon­kre­ten Kör­per­spra­che kön­nen wir ihre Bedürf­nis­se bes­ser ver­ste­hen und adäquat dar­auf ant­wor­ten. Die Kör­per­spra­che ist der Ursprung aller mensch­li­chen Ver­stän­di­gung und hilft uns bei sozia­len Kontakten.

Inhal­te des Seminars:

  • ange­bo­re­ne Kör­per­spra­che und sozia­le Signale
  • kör­per­li­che Entwicklungsstufen
  • Gefüh­le und Bedürf­nis­se über die der Kör­per spricht
  • die Bedeu­tung der Kör­per­spra­che für die päd­ago­gi­sche Beobachtung

Sams­tag,         19.03.2022, 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Refe­rent:         Cars­ten Wenzel
Bei­trag:           8UE – 16,00 €
Ort:                  Pings – Azu­bi Cam­pus, Lio­ba Stra­ße 2, 36037 Fulda
Anmel­dung:     Volks­hoch­schu­le des Land­krei­ses Ful­da, Tel. 0661 6006–1600
Kurs­num­mer:   VY 1055018

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok