„KESS erzie­hen: Weni­ger Stress, mehr Freude“

Die The­men der Fort­bil­dung stel­len die Ent­wick­lung des Kin­des und des­sen ver­ant­wor­tungs­vol­le Ein­be­zie­hung in die Gemein­schaft in den Mit­tel­punkt. Das Kind sehen bedeu­tet, sozia­le Grund­be­dürf­nis­se im Blick haben, somit auch die Ver­hal­tens­wei­sen des Kin­des zu ver­ste­hen und ange­mes­sen zu reagie­ren. Kin­der ermu­ti­gen und die Fol­gen des eige­nen Han­dels zumu­ten, för­dert die Selb­stän­dig­keit und ent­wi­ckelt Kooperation.

Die­se The­men sind u.a. Inhal­te des Eltern­kur­ses für Kin­der im Alter von 3 bis 11 Jah­ren. Sie erhal­ten pra­xis­na­he Impul­se und Bera­tung für den kon­kre­ten All­tag in der Kin­der­ta­ges­pfle­ge, um den all­täg­li­chen Her­aus­for­de­run­gen mit „mehr Freu­de“ begeg­nen zu können.

Die Teil­neh­men­den kön­nen bei Frau Gold­bach ein Eltern­hand­buch für 7,50 € erwerben. 

Don­ners­tag,            19.01.2023, 18:00 Uhr bis 21:45 Uhr
Refe­ren­tin:              Moni­ka Goldbach
Bei­trag:                   5 UE – 10,00 € für Mit­glie­der des TEF e.V.,
15,00 € für Nichtmitglieder
Ort:                          Bür­ger­haus Keu­los, Frie­den­stra­ße 28, 36093 Künzell
Anmel­dung:             Geschäfts­stel­le des Tages-Eltern-Vereins
Frau Will, Tel. 0661 67920168

Der Bei­trag wird per Ein­zugs­er­mäch­ti­gung vom Kon­to abge­bucht. Die Anmel­dung ist ver­bind­lich und muss spä­tes­tens zwei Werk­ta­ge vor Beginn des Semi­nars bei der Geschäfts­stel­le abge­sagt wer­den. Bei Nicht­teil­nah­me ohne recht­zei­ti­ge Absa­ge müs­sen wir die vol­le Kurs­ge­bühr berech­nen. Es kann jedoch ein/e Ersatz­teil­neh­me­rIn aus der Ziel­grup­pe gestellt werden.


Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok