„Biographiearbeit“ – persönliche Kompetenzen im Tagespflegealltag entdecken und weiterentwickeln

Tagesmüttern und Tagesvätern ist es in ihrer Tätigkeit nicht möglich, ihre Persönlichkeit von ihrem professionellen Handeln zu trennen. Die eigenen lebensgeschichtlichen Erfahrungen beeinflussen die tägliche pädagogische Arbeit mit Kindern und Eltern.

Biographiearbeit unterstützt Sie darin, neue Handlungs-und Lösungswege in pädagogischen Situationen zu entwickeln. Insbesondere bei der Entwicklung einer inklusiven, kultursensiblen Betreuung, ist biografische Selbstreflexion im Alltag sehr hilfreich, ermöglicht sie doch ein besseres Verständnis für die Lebensläufe anderer Menschen.

Es handelt sich um ein Seminar mit intensivem persönlichem und fachlichem Austausch. Voraussetzung ist die Bereitschaft, der Lebensgeschichte Anderer respektvoll und vertraulich zu begegnen.

Wichtig: Die Teilnahme setzt die Anwesenheit an allen drei Modulen voraus.

Freitag,            25.10.2019, 16:30 Uhr bis 21:00 Uhr und
Freitag,            15.11.2019, 16:30 Uhr bis 21:00 Uhr und
Freitag,            29.11.2019, 16.30 Uhr bis 21:00 Uhr
Referentin:      Christiane Becker-Ott
Beitrag:           18 UE – 32,00 €
Anmeldung:     Volkshochschule des Landkreises Fulda
Tel. 0661 6006-1600
Kursnummer:  VT 1055027

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar