Bildungsort Kindertagespflege im Zusammenspiel mit Eltern

Erziehung, Bildung und Betreuung sind die zentralen Aspekte des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan.  Erziehung und Bildung können nicht isoliert, sondern immer nur im Zusammenspiel der Bildungsorte gelingen. Es braucht eine enge Vernetzung aller Beteiligten („Zahnräder“), die gemeinsame Erarbeitung von Entwicklungsperspektiven und die Gestaltung von Übergängen.

Diese Fortbildung rückt alle Akteure rund um das Kind in den Mittelpunkt, bietet die Chance, über den eigenen Tellerrand zu schauen und Einblicke in die anderen Bildungsorte zu gewinnen. Ziel ist es, einerseits die Erziehungspartnerschaft mit Eltern zu beleuchten und weiterzuentwickeln und andererseits Möglichkeiten zur Kooperation in den Blick zu nehmen.

Es werden konkrete, praxisnahe Handlungsmöglichkeiten für den beruflichen Alltag erarbeitet.

Ablauf:

  1. Tag: Vertiefung – Inhalte und Umsetzung Bildungs- und Erziehungsplan (Grundsätze und Prinzipien, Übergänge und Kooperation der Bildungsorte)
  2. Tag: Schwerpunkt Erziehungs-und Bildungspartnerschaft mit Eltern
  3. Tag: gemeinsamer Workshop/Themenabend o.ä. unter Beteiligung von Eltern und Kooperationspartner(n)/innen

Freitag,            16.08.2019, 8.00 – 17.00 Uhr
Samstag,         17.08.2019, 8.00 – 17.00 Uhr
Samstag,         28.09.2019, 8.00 – 17.00 Uhr
Referentin:     Daniela Macsenaere
Beitrag:           24 UE – 0,00 €
Ort:                  Volkshochschule des Landkreises Fulda, Georg-Stieler-Haus, Gallasiniring 1, 36043 Fulda
Anmeldung:   Volkshochschule des Landkreises Fulda, Tel. 0661 6006-1600
Kursnummer: VT 1055010

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar