Bewegen – Wahrnehmen und das Gehirn

Kin­der und Jugend­li­che haben die Chan­ce opti­mal ler­nen zu kön­nen, wenn ihnen Bewe­gungs­mög­lich­kei­ten gebo­ten wer­den. Denn Bewe­gung und Wahr­neh­mung bil­den als Ein­heit die Grund­la­ge für die mensch­li­che Ent­wick­lung. Damit spie­len sie für den Pro­zess der Gesund­heits­er­hal­tung und –för­de­rung eine fun­da­men­ta­le Rol­le. Auch die neu­ro­na­le Rei­fung wird über die­sen Pro­zess sti­mu­liert und adäquat gefördert.

In die­sem Work­shop erar­bei­ten wir uns Grund­la­gen, damit sie die­se effek­tiv in der täg­li­chen Arbeit anwen­den kön­nen und Eltern kom­pe­tent bera­ten können.

 

Diens­tag,         22.06.2021, 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Refe­rent:         Ste­phan Heinz

Bei­trag:           4 UE — 8,00 €

Ort:                  PINGS — AZUBIKAMPUS, Lio­ba Stra­ße 2,

36037 Ful­da

Anmel­dung:     Volks­hoch­schu­le des Land­krei­ses Fulda,

Tel. 0661 6006–1600

Kurs­num­mer:  VW 1055017

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok