Wie wirke ich eigentlich? Selbst- und Fremdwahrnehmung (nicht nur) in der Kindertagespflege

Häufig klaffen Selbst- und Fremdbild auseinander und wir sind verblüfft, wenn wir hören, wie wir auf andere wirken. Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Außenwirkung zu überprüfen und mit Ihrer eigenen Wahrnehmung zu vergleichen und in Übereinstimmung zu bringen. Auch gerade in der Kindertagespflege ist es wichtig, sich selbst einschätzen zu können. Denn als Kindertagespflegeperson dienen Sie Kindern als Vorbild oder Modell. Und Kinder sind aufmerksame Beobachter. Je besser Sie sich selbst einschätzen können, desto authentischer können Sie die Beziehungen zu Ihren Tageskindern gestalten. Auch in anderen Bereichen werden sich Beziehungen verbessern – und nebenbei erfahren Sie eine ganze Menge über sich selbst.

Mittwoch,         08.11.2017, 18:00 Uhr bis 21:45 Uhr

Referentin:      Heike Pchalek-Michaelsen

Beitrag:           5 UE - 10,00 €

Ort:                  Volkshochschule des Landkreises Fulda,

Georg-Stieler-Haus

Anmeldung:     Volkshochschule des Landkreises Fulda

Tel. 0661 6006-1600

Kursnummer: VP 10620

Der Beitrag wird per Einzugsermächtigung vom Konto abgebucht. Die Anmeldung ist verbindlich und muss spätestens zwei Werktage vor Beginn des Seminars bei der Geschäftsstelle abgesagt werden. Bei Nichtteilnahme ohne rechtzeitige Absage müssen wir die volle Kursgebühr berechnen. Es kann jedoch ein/e ErsatzteilnehmerIn aus der Zielgruppe gestellt werden.