Montessori-Pädagogik:

Sprechen, lesen, schreiben in der Entwicklung des Kindes

Der kindliche Spracherwerb fällt nicht etwa vom Himmel, sondern ist in hohem Maße von der Dialoghaltung der Bezugspersonen rund um das Kind abhängig. Kenne ich die zentrale Rolle, die ich dabei spiele?

Inhalte:

  • - Entwicklungsschritte des Kindes, kindliche Dialogsignale
  • - Inhalte, Methoden, Bedingungen für das Lernen in der Montessori-Pädagogik
  • - Spiele, Lieder, Fingerspiele zum Kennenlernen und zur Wiederholung
  • - Videosequenzen – Beobachten eines Kindes – Reflexion
  • - Rolle des Pädagogen und der Eltern auf die sich entwickelnde Sprache des Kindes
  • - Wo und wie können Sie unterstützen?
  • - Bedeutung der Raumgestaltung und die Materialauswahl für den kindlichen Spracherwerb
  • - Zentrale Bedeutung des Wörtchens „nein“ für die sozialkommunikative Entwicklung eines Kindes
  • - Wie kann/sollte in der Kindereinrichtung zum Sprechen „eingeladen“ werden?
  • - Welche Strukturen helfen beim Erwerb der Schriftsprache?

Samstag,         25.11.2017, 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Referentin:      Sybille Flach

Beitrag:           8 UE – 16,00 €

Ort:                  Volkshochschule des Landkreises Fulda, Georg-Stieler-Haus

Anmeldung:     Volkshochschule des Landkreises Fulda,

Tel. 0661 6006-1600

Kursnummer: VP 1065007

Frau Will, Tel. 0661 67920168

Der Beitrag wird per Einzugsermächtigung vom Konto abgebucht. Die Anmeldung ist verbindlich und muss spätestens zwei Werktage vor Beginn des Seminars bei der Geschäftsstelle abgesagt werden. Bei Nichtteilnahme ohne rechtzeitige Absage müssen wir die volle Kursgebühr berechnen. Es kann jedoch ein/e ErsatzteilnehmerIn aus der Zielgruppe gestellt werden.