Naturerlebnispädagogik für Unter-3-Jährige’’

Kinder sind in der Natur zu Hause. Sie stärkt Selbstvertrauen und Empathie, beflügelt Fantasie und Neugier, fördert Motorik und Sensorik und ist ganz nebenbei der beste Spielplatz – ganz unbestimmt und frei. Die Fortbildung gibt zahlreiche praktische Impulse für die Arbeit im Alltag draußen, soll Mut machen für das Spiel und Sein in der Natur und Lust wecken, mit den Kindern gemeinsam draußen zu wachsen.

Wir lernen an diesem Samstag durch gemeinsames Erleben im Wald.

Mitzubringen sind daher unbedingt wetter- und waldfeste Kleidung, feste Schuhe und ein Rucksack, gefüllt mit Stift und Schreibblock, Trinkflasche und Picknick.

Samstag,         30.09.2017, 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Referentin:      Vanessa von Eyk

Beitrag:           5 UE – 10,00 € für Mitglieder des TEF e.V.,

                                   12,00 € für Nichtmitglieder

Ort/Treffpunkt: Waldorfkindergarten Loheland, 36093 Künzell-Dirlos

Anmeldung:    Geschäftsstelle des Tages-Eltern-Vereins

                       Frau Will, Tel. 0661 67920168

Der Beitrag wird per Einzugsermächtigung vom Konto abgebucht. Die Anmeldung ist verbindlich und muss spätestens zwei Werktage vor Beginn des Seminars bei der Geschäftsstelle abgesagt werden. Bei Nichtteilnahme ohne rechtzeitige Absage müssen wir die volle Kursgebühr berechnen. Es kann jedoch ein/e Ersatzteilnehmer/in aus der Zielgruppe gestellt werden.